Wir sind endlich wieder in der Zeit angekommen, wo das Natürlichste der Welt auch „in“ ist. Nämlich sein Baby ganz nah bei sich zu tragen, in einem Tragetuch. Julia Renner hat das auch erkannt und betreibt einen Onlineshop für nachhaltige Produkte für Babys und Kleinkinder.

Sie selbst hat auch zwei Kinder, die uns mit großen Augen anschauen, als wir die Trinkflaschen begutachten und Julia dabei zusehen, als sie demonstriert wie man so ein Tragetuch wickelt. Auf den ersten Blick ähnelt das zwar einer Jogaübung, aber wenn man den Dreh raus hat, schläft das Baby wohl-behütet an der Brust.

Auch im täglichen Leben ist Julia der ökologische Fußabdruck sehr wichtig, wir entdecken Gemüse aus eigenem Anbau und sogar das Eis, das die Kids naschen, ist selbstgemacht.

Das ist bei Tragewelt anders:


  • Julia ist mit ihrer Familie aus dem Norden ins Südburgenland gezogen um sich den Traum vom Landleben zu erfüllen. Sie arbeitet von Zuhause aus und kann so Geschäftsfrau und Mutter zugleich sein.

  • Sie verwendet nur ökozertifizierte Stoffe (GOTS und ÖKOTEX) und bietet auch an, Tragetücher umzunähen. Lange Nutzungsdauer ist ihr wichtig, daher vertreibt sie nur qualitativ hochwertige Produkte.

    Verpackungsmaterial wird nie zugekauft, sondern gesammelt und wiederverwendet.


 

www.tragenwelt.at