Unzählige Male schon sind wir an der B50 Richtung Neusiedl schon an dem kleinen Häuschen mit überdimensionalem Kamm auf der Fassade in Winden vorbeigefahren und wären nicht auf die Idee gekommen, dass darin eine innovative Naturfriseurin werkt und wirkt. Dank der Facebookgruppe „Wunderweiber Burgenland“ haben wir Sabine Kugler gefunden. Was für ein Glück!

Die quirlige Frau empfängt uns in ihrem gemütlichen Salon und fackelt nicht lange: warum erzählen wie sie arbeitet, wenn man es auch erleben kann! Regina Petrik stellt sich als Testimonial bereit. Los geht’s mit einer Naturhaar-Bürsten-Massage die den Haaraufrichtemuskel trainiert, die Haarwurzel stimuliert sowie das Haar glänzend und wiederstandsfähig macht. Wieder was gelernt. Zum Waschen, für Pflege und auch für’s Haare-Färben verwendet Sabine Kugler fast ausschließlich Naturprodukte. Als sie vor 23 Jahren behutsam begonnen hat umzustellen, hat sie noch selbst Birkenlösung gemacht. Heute verwendet sie Produkte des österreichischen Paradeunternehmens Cullum natura. Begeistert erzählt sie von deren Unternehmensphilosophie: „Die leben das!“

Während der Haarwäsche wird Regina Petrik mit entspannendem Farblicht bestrahlt. Im Gespräch mit Sabine Kugler fällt auf: sie hat einen ganzheitlichen Zugang zur (Haar-)Gesundheit und teilt ihr Wissen gerne mit den KundInnen, indem sie von eigenen Erfahrungen erzählt oder ExpertInnen zu Vorträgen in den Salon einlädt.

Was Sabine Kugler „anders“ macht:

  • Sie ist die einzige Naturfrisörin weit und breit – KundInnen kommen von weit her, um ihre Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Doch auch die Leute vor Ort hat sie überzeugen können, auf Naturprodukte umzusteigen. Nur ab und zu macht sie noch Strähnchen mit chemischen Mitteln.

  • Auch bei der Reinigung geht Sabine Kugler keine Kompromisse ein. Essig kommt hier genauso zum Einsatz, wie ökologische Wasch- und Reinigungsmittel.

  • Im Friseurstudio werden Produkte von Kooperationspartnern aus der Region angeboten. So finden wir hier auch Bekanntes von KrisMar – Seewinkler Naturkosmetik, die wir auf der letzten Tour besucht haben.

  • Menschen mit Beeinträchtigungen sind Sabine Kugler willkommen: sie kann sich ganz gut in Gebärdensprache verständigen und bei Mobilitätseinschränkungen empfiehlt sie Kolleginnen für Hausbesuche.

Zum Haarstudio